Gegen den Wind zu kreuzen
bringt einen manchmal schneller
zum Ziel als mit dem Wind zu segeln.



(Hermann Lahm)
Es gibt keinen günstigen Wind für den,
der nicht weiss, in welche
Richtung er segeln will.



(Wilhelm I.)
Gegen den Wind zu kreuzen
bringt einen manchmal schneller
zum Ziel als mit dem Wind zu segeln.



(Hermann Lahm)

Führungstrainings für mehr Performance

 

Sie möchten Ihre Mitarbeiter zu motivierenden Führungspersönlichkeiten ausbilden oder Ihre eigene Führungskompetenz optimieren? Bei uns erlernen Sie Entwicklungsgespräche erfolgreich und souverän zu führen, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern individuelle Ziele festzulegen und die intrinsische Motivation Ihres Teams zu fördern.

 

Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden über uns:


„Wer seine Performance verbessern will, muss effektiv trainieren.“

 

Sie stellen höchste Ansprüche an Ihre Mitarbeiter und haben klare Vorstellungen, wie Sie Ihre Führungsebene optimieren möchten? Sie benötigten neue Impulse von außen, um durch erfahrene Coaches Ihren Betrieb für die Zukunft zu rüsten? Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Führungstrainings, Coaching und Consulting.

Wir zeigen Ihnen, wie man den Spirit „guter Leadership“ verinnerlicht und wie man durch die Arbeit am eigenen Führungsstil der modernen Arbeitswelt nicht nur gerecht wird, sondern Unternehmungen zum Erfolg führt.

Seit 2002 sind wir DER Ansprechpartner im Bereich Training, Coaching und Consulting für mehr Performance und haben seither über 80’000 Teilnehmer trainiert und für über 400 Unternehmen Erfolg geschaffen.

Ilario Deana, CEO deana&partner

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein Führungstraining. Profitieren Sie von unserer Erfahrung als Trainer, Coach und Consultant und steuern Sie in eine erfolgreiche Zukunft.

 

Selbstverständlich können Sie uns auch kontaktieren, wenn Sie eine Anfrage zu unserem Coaching- oder Consulting-Angebot haben.

info@deana-partner.ch

Tel.: +41 52 640 24 20

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und gemeinsame Erfolge!

Online Training
modular aufgebaut individuell buchbar
Führungstraining und Auftrittskompetenz
Schaffhausen
  • 02.09.20
    25.09.20
    23.10.20
  • mehr Infos
    Das Training ist praxisorientiert und wo immer möglich, wird mit eigenen Fällen gearbeitet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt um optimale Resultate zu erzielen. Das Training wird zwischen den Trainingstagen telefonisch begleitet und gecoacht.

    Tagesablauf : 8:30 Uhr bis 16 :30 Uhr inklusive Businesslunch

    Investition: CHF 1’390.- zzgl. MwSt.
Führungstraining und Auftrittskompetenz
Firmeninterne Trainings
  • Individuell auf Ihre
    Unternehmung
    abgestimmtes Training
  • mehr Infos
    Ihr individuelles, auf Ihre Unternehmung abgestimmtes Führungstraining wird in einem persönlichen Vorgespräch mit Ihnen definiert.

    Das Training ist praxisorientiert und wo immer möglich, wird mit eigenen Fällen gearbeitet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt um optimale Resultate zu erzielen. Das Training wird zwischen den Trainingstagen begleitet und gecoacht.

Führungstrainings Info & Inhalte

Mitarbeiterführung und Training für Führungskräfte

 

Kann man gute Führung lernen?

Ist Führung erlernbar oder angeboren? Experten haben herausgefunden, dass Menschen die bereits über Führungsqualitäten verfügen, gefördert werden können, um effektivere Führungskräfte zu werden. Management hat mit der Verwaltung von Prozessen und der Erledigung von Aufgaben zu tun. Ein Manager kann die Aufgaben des Managements an andere übertragen. Management kann erlernt werden. Führung ist in einem gewissen Kontext eine Beziehung. Eine Führungskraft kann ihre spezielle Beziehung zu ihren Angestellten nicht einfach abgeben. Die Beziehung zwischen Team und Führungskraft hängt primär von den Bedürfnissen und Werten der Mitarbeiter, der Kommunikation sowie von den Qualitäten der Führungskraft ab. Kommunikationsfähigkeiten und Führungsqualitäten können durch Führungstrainings erlernt und nachhaltig optimiert werden.

 

Welche Stärken sollte eine Führungskraft haben?

Es ist wichtig, die unterschiedlichen Persönlichkeiten von Führungskräften zu ergründen und herauszufinden, wie ihre intrinsischen Motivationen am besten zu den verschiedenen Führungsrollen passen. Einige sind Visionäre, andere sind operative Experten, wieder andere sind motiviert, Menschen zu helfen oder Zusammenarbeit zu schaffen.

 

Wie führe ich meine Mitarbeiter?

Wie mit Mitarbeitern umgehen? Sie sitzen mit Ihren Mitarbeitern in einem Boot. Alle müssen koordiniert und motiviert rudern, damit das Boot in die passende Richtung fährt. Ein guter Führungsstil sollte immer auf gegenseitigem Respekt beruhen. Um Ziele zu erreichen, ist es wichtig, dass Sie in einen offenen Dialog mit ihrem Team treten und ihre Erwartungen transparent kommunizieren. Honorieren Sie besondere Leistungen und setzen Sie auf Fairness. Ein konsequenter Führungsstil und die Einhaltung von Vereinbarungen ist Grundlage dafür, dass sie sich den Respekt der Mitarbeiter erarbeiten. Entscheidungen sollten gut überlegt sein. Wenn sie immer wieder Fehlentscheidungen treffen oder bereits getroffene Entscheidungen revidieren wird ihre Autorität hinterfragt.

 

Wie bekomme ich Respekt von meinen Mitarbeitern?

 

Kommunikation

Eine der wichtigsten Fähigkeiten einer Führungskraft ist die Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren. Zwar ist auch die Fähigkeit zur strategischen Planung von entscheidender Bedeutung, allerdings sind Strategien nutzlos ohne ein Team, das versteht, wie es diese Strategien umzusetzen hat. Es liegt in der Verantwortung der Führungskraft, dafür zu sorgen, dass das Team einerseits die anstehenden Aufgaben versteht und andererseits motiviert genug ist, diesen ihre volle Aufmerksamkeit zu widmen.

 

Wahrnehmung

Eine gute Führungskraft sollte auch den Geschäftsprozess im Auge behalten, um festzustellen, welche Ideen effektiv sind und welche weniger effektiv. In gewisser Weise lebt die Führungsrolle von der Fähigkeit, zu beobachten und zu lernen. Wenn Teams nicht so leistungsfähig sind, wie sie es sein sollten, ist es die Aufgabe einer Führungskraft, die Gründe dafür herauszufinden und das Problem angemessen anzugehen. Ebenso muss eine Führungskraft wissen, wie sich Unternehmen im Laufe der Zeit verändern und ob branchenweite Innovationen möglicherweise den Wettbewerb oder die Produktion beeinflussen könnten.

 

Ehrlichkeit/Integrität

Gute Führungskräfte zeichnen sich nicht nur durch gute Ergebnisse aus. Führungskräfte müssen sich Respekt und Vertrauen verdienen, indem sie mit ihren Mitarbeitern und der Industrie, der sie angehören, offen und ehrlich sind. Den Teams gefällt eventuell der Inhalt der Nachricht nicht, aber eine ehrliche Botschaft wird ihnen oft besser gefallen als Lügen und Ausreden. Im Idealfall sollte eine gute Führungspersönlichkeit auch die Fähigkeit besitzen, härtere Wahrheiten auf diplomatischem Wege zu vermitteln, um die Arbeitnehmer nicht zu entfremden.

 

Aufbau von Beziehungen

Manche haben den Eindruck, als ginge es beim Business in erster Linie um irgendeine Form der Produktion. Die Produktion kann allerdings effizienter ablaufen, wenn die Teammitglieder einander vertrauen und gut miteinander arbeiten. In diesem Sinne geht es bei Business um Networking und Beziehungen. Es ist die Aufgabe einer Führungskraft, gesunde Arbeitsverhältnisse zwischen Teammitgliedern, Kunden, Produzenten, anderen Managern und der Gemeinschaft als Ganzes zu fördern. Wenn die Angestellten einander und dem Unternehmen als Ganzes vertrauen, kann die gesamte Organisation davon erheblich profitieren.

 

Innovation

Gute Führungskräfte sind in der Regel kreativ und erkennen, wenn Änderungen den Arbeitsablauf verbessern könnten. Ein Geschäftsprozess kann noch so gut geplant sein, früher oder später wird er unweigerlich auf ein Hindernis stoßen, das es zu überwinden gilt. Eine innovative Führungspersönlichkeit ist jemand, der die Verantwortung bei solchen Hindernissen übernimmt und einen Weg schafft, um die Arbeit wieder auf den geplanten Weg zu bringen.

 

Führungsqualitäten entwickeln

Es gibt Personen die behaupten, dass große Führer geboren und nicht gemacht werden. Manche Leute haben sicherlich eine angeborene Fähigkeit, sich mit anderen Menschen zu verbinden und sie zu inspirieren, aber auch Führungsqualitäten können durch Führungstrainings optimiert und entwickelt werden. Indem Sie lernen, zuzuhören, die Initiative zu ergreifen, zu verstehen, wann Sie Ihren Instinkten vertrauen und wann Sie sich selbst disziplinieren sollten, können Sie Ihre Rolle als Führungspersönlichkeit besser ausfüllen.

 

Wie wird man eine gute Führungskraft?

 

Egal wer Sie sind, es ist immer hilfreich, wenn Sie jemanden haben, zu dem Sie aufschauen können, der erfahren ist und starke Führungsqualitäten aufweist. Jemanden in Aktion zu sehen, macht das Ganze viel einfacher als nach Worten auf dem Papier zu arbeiten. Als Führungskraft sollten Sie Vertrauen und Zusammenarbeit fördern. Führungskräfte können eine Vision von der Zukunft aufzeichnen, die das Team dazu inspiriert, alles zu tun, um diese Wirklichkeit werden zu lassen. Ehre, wem Ehre gebührt. Sagen Sie „Danke“, seien Sie motivierend, und versuchen Sie, sich in ihre Lage zu versetzen, um ihre täglichen Herausforderungen besser zu verstehen. Stärken Sie positives Verhalten, wenn Mitarbeiter ihre Ziele und Vorgaben erreichen. Dies könnte beispielsweise Anerkennung vor den Kollegen oder andere Belohnungen sein, die kein Geld kosten, aber für den Mitarbeiter von Bedeutung sind.

 

Wenn es darum geht, ein Team anzuführen, müssen Sie bereit sein, sich für Ihre Mitarbeiter einzusetzen, um zu zeigen, dass Sie ihnen den Rücken freihalten. Wenn Sie ein aufrichtiges Interesse am Wohlbefinden Ihres Teams zeigen, signalisieren Sie, dass Sie sich um sie kümmern und gewillt sind, sie notfalls zu schützen. Sie müssen Ihr Team unterstützen und fördern. Vermitteln Sie ihnen das Vertrauen, Risiken einzugehen und sich zu Wort zu melden, ohne bestraft zu werden. Wenn der Fehler bei Ihnen liegt, stehen Sie dafür ein. Versuchen Sie nicht, jemand anderem, der Situation oder einem Umstand die Schuld zu geben. Seien Sie glaubwürdig – die Menschen wollen einem ehrlichen Anführer folgen. Sagen Sie offen, warum es nicht geklappt hat, lernen Sie aus dem Fehler und machen Sie weiter. Die Menschen werden jemandem vertrauen, der aktiv Aufrichtigkeit an den Tag legt.

 

Wissen ist Macht. Deshalb sollten Sie dafür sorgen, dass jeder Mitarbeiter aktuelle Informationen über die Ziele des Unternehmens, Erfolge und Misserfolge erhält. Dies ist wichtig, denn je länger Sie oder ein Mitarbeiter wichtige Informationen zurückhält, desto mehr schadet es Ihrem Unternehmen. Ein solches Verhalten beeinträchtigt den Aufbau von Vertrauen und ein offenes Umfeld, in dem sich Ihr Team entwickeln kann. Sie gewinnen an Glaubwürdigkeit, wenn Sie offen für Feedback sind und auf Änderungen hinarbeiten, um auftretende Probleme zu beheben. Wenn Sie die Führungsrolle und die damit verbundene Verantwortung übernehmen, müssen Sie sich sicher sein, dass Sie große Entscheidungen treffen und daran festhalten können. Man darf keine Angst davor haben, entschlossen zu sein und harte Entscheidungen zu treffen, wenn die Umstände es erfordern. Es ist entscheidend, dass Sie die vielen Facetten eines Themas verstehen und so viele Informationen wie möglich erhalten, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Stellen Sie sicher, dass Ihre Entscheidungen nicht nur für Sie von Vorteil sind, sondern auch das Ziel des Unternehmens im Blick haben.

 

Wenn Ihr Unternehmen wächst, werden Sie feststellen, dass Sie nicht bei jeder Entscheidung dabei sein können und dass Sie nicht für jede Position voll qualifiziert sind. Deshalb ist es extrem wichtig, dass Sie die Stärken Ihres Teams nutzen. Das bedeutet, die Stärken jedes einzelnen Mitarbeiters zu finden, auf dessen Fachwissen zu vertrauen und das Beste aus seinen Fähigkeiten zu machen. Finden Sie heraus, wofür sie sich begeistern und unterstützen Sie ihr Team bei der Leitung eines Projekts, wenn sie Führungsqualitäten zeigen. Beseitigen Sie alle organisatorischen Hindernisse für Ihr Team, die Kreativität und Innovation einschränken könnten.




Erfolgreich führen: So verbessert ein Führungstraining Ihre Führungsqualitäten

 

„10 Wege, wie ein Führungstraining Ihnen helfen kann, Ihre Führungsqualitäten zu verbessern.“

 

 

  1. Kurse für Führungskräfte helfen Selbstvertrauen und Selbstkenntnis aufzubauen

Trainingsprogramme für Führungskräfte können Ihnen helfen, die wesentlichen Fähigkeiten und Techniken zu erlernen, die Sie benötigen, um Herausforderungen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Dies kann Klarheit in einer andererseits schwierigen Situation schaffen und fördert darüber hinaus Besonnenheit und Selbstvertrauen.

 

  1. Führungstrainings steigern Erfolg und Performance

Wenn Sie denken, dass große Führungspersönlichkeiten geboren und nicht gemacht werden, dann irren Sie sich. Kurse für Führungsweiterbildung verwenden verschiedene Techniken und Beispiele, um zu verdeutlichen, dass wir alle mit ein wenig harter Arbeit in der Lage sind, großartige Führungspersönlichkeiten zu sein.

 

  1. Wertvolle Fähigkeiten werden vermittelt

Die Kurse können Ihnen die Fähigkeiten vermitteln, die Sie benötigen, um effektiv leiten und lenken zu können. Einschließlich der oft kniffligen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Menschen zu überzeugen und zu beeinflussen.

 

  1. Die Selbstreflexion wird gefördert

Bevor Sie mit einem Führungstraining anfangen, werden Sie in der Regel getestet, um herauszufinden, in welchen Bereichen Entwicklungsbedarf besteht. Erst nachdem Sie diese Defizite erkannt haben, können Sie mit der Verbesserung Ihrer Fähigkeiten beginnen. Sie werden die Gelegenheit haben, sich selbst etwas besser kennen zu lernen, indem Sie Ihre Motivation zum Leiten erforschen und Ihr Selbstvertrauen, Ihre emotionale Intelligenz und andere Qualitäten testen, die nötig sind, um eine gute Führungskraft zu werden.

 

  1. Trainingskurse ermöglichen einen Austausch von Erfahrungen

Trainingsprogramme für Führungskräfte ermöglichen es Ihnen, zu beobachten, wie sich Führungskonzepte im Laufe der Zeit entwickelt und verändert haben, und helfen Ihnen, einen Sinn aus den oft widersprüchlichen Vorstellungen von Führungskompetenz zu machen.

 

  1. Führungstrainings bringen Sie auf den nächsten Level

Die meisten Unternehmer haben nie Kurse besucht, in denen sie lernen, wie man ein Unternehmen führt. Aus diesem Grund haben Sie vielleicht keine klare Vorstellung davon, welchen Weg Sie einschlagen wollen. Möglicherweise gibt es Expansionsmöglichkeiten, die Sie nicht in Betracht gezogen haben, oder vielleicht gibt es Geschäftsbeziehungen, die Sie nicht gepflegt haben. Die nächste Stufe dreht sich um Fortschritt, und eine Möglichkeit, diesen Fortschritt zu erreichen, besteht darin, Ihre Fähigkeiten zu erweitern.

 

  1. Vision und Fokus

Erfolgreiche Führungskräfte haben eine klare, fundierte Vorstellung davon, welchen Weg sie einschlagen wollen. Das Training gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von Ihren täglichen Verpflichtungen zu distanzieren, Ihre Organisation zu durchleuchten und darüber nachzudenken, wie sich die Zukunft entwickeln könnte. Sie werden lernen, wie Sie Ihre Vorstellungen so vermitteln können, dass die Menschen um Sie herum tatsächlich motiviert werden.

 

  1. Motivation und positive Beeinflussung

Bei der Entwicklung von Führungskräften geht es auch darum, den Teilnehmern zu vermitteln, wie sie die Menschen in ihrer Umgebung beeinflussen können. Sie enthüllen die Elemente der Motivation und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Team motivieren können. Sie helfen Ihnen außerdem, zwischen guten und schlechten Machtquellen und zwischen starken und schwachen Einflussmöglichkeiten zu unterscheiden.

 

  1. Teambuilding als Führungskraft

Sie erhalten Einblicke, wie man ein gutes Team auswählt und formt. Wie man ein Team aufbaut, das in der Lage ist, Ihre Vision zu verwirklichen, und wie man Aufgaben erteilt, ohne zu schwach oder zu anmaßend zu wirken.

 

  1. Vermeidung von Fehlern  – „Win or learn.“

Das Training wird Ihnen einen Einblick in die schlimmsten Fehler geben, die Sie als Führungskraft machen können. Wir bringen Ihnen außerdem bei, wie Sie die Fettnäpfchen vermeiden können, die Ihrer Karriere als Führungskraft ein vorzeitiges Ende bereiten können.

 

 

 

fuehrungstrainings2

Mehr Performance durch agile Führung!

Sichern Sie sich 10 exquisite Praxis-Tipps – und werden Sie zum Chef 4.0.